Aufgabenstellung
MHKWs benötigen periodische Inspektionen und Revisionen. Die Standzeiten der einzelnen Komponenten sind abhängig von der Fahrweise der jeweiligen Anlage. Speziell die Feuerung ist einer grossen thermischen und mechanischen Belastung ausgesetzt. Zusätzlich müssen die Revisionen einem vorgegebenen Budget entsprechen und planbar sein.

Lösungsansatz
Serviceverträge ermöglichen es, diesen anlagenspezifischen Verschleissprozess zu erfassen. Die mehrjährige Betreuung einer Anlage erlaubt es, Problemzonen zu bestimmen. Dadurch lassen sich kritische Bauteile frühzeitig erkennen und ersetzen, andere Komponenten hingegen nicht unzeitig austauschen.

Umsetzung
Bei EnergieLink bieten wir Mehrjahresverträge zu attraktiven Stundensätzen an. Einige Anlagenbetreiber profitieren bereits von dieser Dienstleistung. Nach jeder Feuerrevision werden bereits die Arbeiten für den nächsten Stillstand festgelegt. Dieser Prozess entsteht durch enge Abstimmung mit dem Kunden. Fragen Sie uns, wenn Sie mehr über unsere Serviceverträge wissen möchten.

  • PFEILSCHNELL UND AGIL