Aufgabenstellung
Die Komponenten des Dampferzeugers müssen periodisch inspiziert werden. Dabei gilt es die Wandstärken der unterschiedlichen Kesselrohre zu messen und zu dokumentieren. Bei Rohren mit einer Verschleissschutz-Schicht wird die Schichtdicke gemessen. Das Ziel ist eine Prognose der zu erwartenden Lebensdauer der diversen Kesselkomponenten.

Lösungsansatz
Bei EnergieLink verfügen wir über geschultes Personal, das sich mit Kessel- und Claddingmessungen bestens auskennt. Dabei werden unsere Messmittel – wie von ISO 9001 gefordert – periodisch kontrolliert.

Umsetzung
Wir haben den Messprozess optimiert und den Einsatz der benötigten Werkzeuge so gewählt, dass sie ein technisch und wirtschaftlich effizientes Messen ermöglichen. Beim Messen erkennen wir die kritischen Stellen in Ihrem Kessel und halten diese in einem Messprotokoll fest.

Lassen Sie sich von uns überzeugen!

  • PRÄZISE UND IM TAKT