EnergieLink – News und Aktuelles

News und Aktuelles: Erfahren Sie, was es bei EnergieLink Neues gibt: neue Kunden, neue Projekte in der Anlagenrevision, -instandhaltung und -optimierung. Neue Mitarbeiter, ISO-Zertifizierung, Messeauftritte und vieles Andere.

Medienmitteilung

Änderung in der Geschäftsleitung der EnergieLink Gruppe

Matthias Felber gibt die Geschäftsleitung des Full Service Providers für Industrieanlagen zum 31. Dezember 2019 ab.

Dietikon, den 27. August 2019 – Personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung der EnergieLink Gruppe: Matthias Felber wird das Unternehmen zum Ende des Jahres verlassen. Seine Unternehmensanteile werden von Partner Laurent Ludwig übernommen.

Die beiden Anlagenexperten haben die EnergieLink GmbH mit Sitz in Dietikon 2011 gemeinsam gegründet und sich auf die Beratung und Instandhaltung von Industrieanlagen, Kraftwerken und Müllverbrennungsanlagen spezialisiert. Das starke Wachstum und eine gezielte Marktstrategie führten 2017 zur Übernahme der Steinberg und Kirsch GmbH im deutschen Herne und 2018 zur Gründung der EnergieLink BV im niederländischen Breda.

Matthias Felber war massgeblich am gesamten Aufbau der EnergieLink Gruppe sowie der Definition der Produkte und Dienstleistungen beteiligt. Als technischer Leiter trieb er die Prozessorientierung bis zu den ISO-Zertifizierungen ISO 9001, ISO14001 und ISO45001 voran.

Heute liefern alle drei Standorte ein umfangreiches Produkte- und Dienstleistungsportfolio im Bereich der Anlagen- und Verfahrenstechnik, das von Anlagenbetreibern in ganz Europa geschätzt wird. Dieser langjährig aufgebaute Kundenstamm wird zukünftig weiterhin unter der Führung von Laurent Ludwig, von den drei Standorten aus betreut und strategisch ausgebaut werden. Auch der Wachstumskurs der EnergieLink Gruppe wird mittels Prozessoptimierung und Qualitätssicherung sowie einer konsequenten Digitalisierung beibehalten.

Mit der Übergabe der Firmenanteile an Laurent Ludwig konnte sowohl für die EnergieLink Gruppe als auch für die beiden Gründer und Inhaber eine ideale Lösung gefunden werden, mit der ein weiteres gesundes Wachstum der Unternehmen mit Laurent Ludwig als geschäftsführendem Gesellschafter gewährleistet ist.

ISO Zertifizierung

Erfolgreiche Rezertifizierung

Wir sind stolz, eine der ersten Firmen schweizweit zu sein, welche die Zertifizierung nach der neuen ISO 45001:2018 Norm vorweisen kann.

Weitere Informationen und aktuelle Zertifikate finden Sie unter Our Standards!

Image

Entwicklung am Beispiel Klappen

Unser Ziel ist es ständig die Konstruktion und Qualität unserer Produkte zu verbessern. In Zusammenarbeit mit Hochschulen führen wir diverse Berechnungen und FE-Analysen durch. Auf Basis der der Untersuchungen konnten wir bereits unsere Konstruktion optimieren. So konnte das Gewicht bei gleichbleibender Festigkeit um ca. 15% reduziert werden. Weiterhin haben wir Fertigungsmethoden angepasst und konnten so die Ausführungsqualität unserer Klappen noch weiter erhöhen.

Neben den Berechnungen führen wir auch Messkampagnen durch. Diese dienen zur Validierung der Berechnungen und bilden in einem weiteren Schritt eine Grundlage für die Ergänzung unserer Klappen mit Sensorik und Messtechnik.

Image

Service

Schlanke Strukturen, eine systematische Herangehensweise und schnelle Ergebnisse. EnergieLink bedient Industrieanlagen in ganz Europa. Bei akutem Bedarf und auf Basis langfristiger Serviceverträge. Ziel ist es, die optimale Performance und Energieeffizient in Ihren Anlagen zu erzielen. Sei es eine Abfallverbrennungsanlage, ein Müllheizkraftwerk oder ein Stahlwerk. Obwohl, oder gerade weil wir ein junges und dynamisches Unternehmen sind, weisen wir bereits eine beachtliche Anzahl von Referenzprojekten namhafter Anlagenbetreiber vor. Die neuesten EnergieLink Referenzprojekte mit detaillierten Leistungsbeschreiben von der Erneuerung eines Entschlackers bis hin zum kompletten Umbau einer Anlage finden Sie jeweils hier unter den Inside EnergieLink News. Unser Team besteht aus 30 Spezialisten für Anlagen- und Umwelttechnik, Berater, Konstrukteure und Projektmanager. Verteilt auf drei Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden. Diese ergänzen wir je nach Auftrag um versierte und erprobte Dienstleister vor Ort. So steht unsere Arbeits- und Kosteneffizienz der Effizienz Ihrer Anlage in nichts nach.

Image

Unser Grüner Block

Ein Entwicklungsbeispiel von EnergieLink ist die Optimierung des luftgekühlten Rostblocks. In Kooperation mit einer Hochschule wurde der in der Anlagentechnik gebräuchliche Rostblock mittels FE-Analyse und der Durchführung von Versuchsreihen optimiert. Basis für diese Optimierung war die Untersuchung der Temperaturverteilung, des Spannungsverlaufs und des Verschleisses. Die aus diesen Erkenntnissen resultierende Verbesserung sorgt für eine optimierte Spannungsverteilung. Die Vorteile: Mit unserem neuen Rostblock wird der Rohstoffverbrauch um rund 25 % reduziert und mit dem reduzierten Gewicht das Handling vereinfacht. Die erste Serie des neuen Rostblockes ist gerade auf verschiedenen Anlagen im Einsatz. Vielleicht in Zukunft auch in Ihrer? Wir beraten Sie gern.

Image

Herne DE

Seit Januar 2017 ist EnergieLink auch in Deutschland vertreten. Die Dependance im nordrheinwestfälischen Herne ist auf den Vertrieb von Steinberg und Kirsch Klappen spezialisiert, einer Produktelinie der EnergieLink. Die Klappen ergänzen unser Dienstleistungsangebot ideal und stehen ihm in Sachen Qualität in nichts nach.

Image

Breda NL

Seit Juni 2018 sind wir mit einer weiteren Niederlassung im niederländischen Breda vertreten. Eine folgerichtige Weiterentwicklung, denn dank zahlreicher erfolgreich durchgeführter Revisions- und Instandhaltungsprojekte im Benelux-Raum, verfügte das Team bereits über fundierte landesspezifische Branchen- und Marktkenntnisse. Gemeinsam mit unserer Geschäftsführung werden unsere Engineeringexperten der Nachfrage nach erstklassigen Instandhaltungsservices für Industrieanlagen und Abfallverbrennungsanlagen voll gerecht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Interneterlebnis zu optimieren. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen