Pressemitteilung

Schweizer EnergieLink GmbH mit neuer Dependance in den Niederlanden

Zürich, den 18. Juni 2018 – Seit dem 04. Juni 2018 ist die EnergieLink GmbH aus Dietikon bei Zürich mit einer weiteren Niederlassung im niederländische Breda vertreten. Für den Spezialisten für die Revision und Instandhaltung von Industrieanlagen, speziell von Müllheizkraftwerken, ist dies bereits die zweite Dependance im europäischen Ausland. Mit dem Kauf der deutschen Steinberg und Kirsch GmbH und der darauf folgenden Gründung der EnergieLink GmbH in Herne hat der renommierte Anlagenexperte bereits im Januar 2017 eine strategisch bedeutsame Markt- und Portfolioerweiterung vorgenommen.

Die als niederländische BV gegründete Vertretung wird zukünftig von den beiden EnergieLink Geschäftsführern Laurent Ludwig und Matthias Felber geleitet, die dank zahlreicher erfolgreich durchgeführter Revisions- und Instandhaltungsprojekte in Holland bereits über fundierte landesspezifische Branchen- und Marktkenntnisse verfügen. Unterstützt wird die Geschäftsleitung von drei niederländischen Engineeringexperten."Wir freuen uns, unsere Kunden in den Niederlanden mit der Gründung der EnergieLink BV in Breda zukünftig noch zügiger und persönlicher betreuen zu können und der hohen Nachfrage nach erstklassigen Instandhaltungsservices für Industrieanlagen und Müllheizkraftwerke im ganzen Land gerecht zu werden." Laurent Ludwig bekräftigt: "Mit der Etablierung der Marke EnergieLink im Benelux- Raum ist es uns gelungen, unsere Marktposition in Europa weiter zu stärken und potentiellen Auftraggebern unser Produkt- und Leistungsportfolio noch einfacher zugänglich zu machen."

EnergieLink ist ein europaweit tätiger Experte und Dienstleister für die effiziente Revision und Instandhaltung von Industrieanlagen, Müllheizkraftwerken, Biomassenanlagen sowie von Zement- und Chemieanlagen.

Ansprechpartner für die Presse

Melissa Leiser
EnergieLink GmbH Riedstrasse 6
8953 Dietikon
Telefon: +41 56 511 0333 E-Mail: leiser@energielink.ch


Downloads

Pressermitteilung EnergieLink PDF (DE)

Pressermitteilung EnergieLink PDF (NL)